top of page
  • AutorenbildMixtu

DANKBARKEIT

Aktualisiert: 5. Mai 2022


Mit Tereza arbeite ich nun schon seit 2018 zusammen. Sie erstellt die von Mixtu designten Kaftane von Hand her und bestickt diese nach zapotekischer Art. Auch gibt sie oft ihre Ideen mitrein oder oder versucht jeweils etwas neues, wofür ich sehr dankbar bin. Tereza durfte ich kennenlernen durch Sol, eine jahrelange Freundin aus Zipolite, ursprünglich aber Juchitan, in Mexico. Sie stellte Hängematten her in allen Farben und ich lebte damals in Mexico. Die Frauen, mit denen ich zusammenarbeite, haben alle einzigartige, wunderbare Persönlichkeiten und eines ist mir durch die Jahre sehr aufgefallen,

nämlich ihre Ehrlichkeit und ihre Dankbarkeit und Empathie. Es fällt auf, dass sie imer FÜR das Gegenüber denken, damit es diesem gut geht. Aufmunternde, unterstützende Worte, für jede Situation.



Das Leben in Mexiko ist nicht immer einfach, auch leben sie sehr natürlich. Matilda und ihre Familie

zum Beispiel, sucht die Pflanzen auf dem Monte, mit denen sie die Baumwolle dan einfärbt und verschiedenes daraus herstellt. Alles wird von Hand gewebt, bestickt, eingefärbt. Auch die Telefonate mit Matilda sind genau so. Ihre Stimme ist vollkommen ruhig, man hört auch immer ein Lächeln heraus, und eine unglaubliche Stärke. Vor ein paar Jahren sagte man ihr, dass sie bald nicht mehr laufen kann, dass sie im Rollstuhl landen würde. Sie glaubte jedoch sehr stark an das Gute, für sie ist es Gott, und sie ist wieder kerngesund. Immer hat sie ein Rezept parat wenn man etwas hat, oder stärkende Worte. Vielleicht ist es das, was mich so sehr an dieser Verbindung, unserem Projekt, fasziniert. Man wird vollkommen angenommen, sie sind so dankbar, und ich bin es auch, denn ohne sie, wäre dieses Projekt nicht möglich.




Tereza und ihre Familie zusammen mit mir (links), aus Juchitan,

Oaxaca, Mexiko


GRACIAS.


Unsere Kundinnen und Kunden sagen immer, dass die Produkte irgendwie so strahlen, sie können es auch nicht recht erklären, und das ist wirklich so, man spürt es einfach, dass alles von Hand gemacht ist von wunderbaren Personen! In der Corona-Zeit gab ich einen grösseren Auftrag an Matilda und ihre Familie, um die farbigen Katzen aus Lammwolle herzustellen. Viele davon haben schon ein "Herrchen" und viele sind auch noch zu haben und stehen im Laden. Die Kunden schmunzeln immer wieder, weil die Katzen so eine charismatische, lustige Ausstrahhlung haben. Und damit auch Ihr ein paar Bider zu dieser kleinen Erzählung habt, hier ein paar Bilder von Matilda und Tereza (und ihre Familie), und weitere Frauen mit denen sie zusammenarbeiten:



ganz links Matilda, San Cristobal, Chiapas in Mexiko



GRACIAS

 

Du möchtest sehen was für wundervolle Dinge die Frauen mit ihrer Handwerkskunst kreieren? Dann schau dir gerne unseren Shop an. Dort findest du neben Dekoration und Accessoires auch wunderschöne Kleidung.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page